Sprach- und Kulturmittler

 

Foto: Benjamin Eckert

Das “Praxisentwicklungsprojekt Kommunale Bildungslandschaft” in Hagen (2015-2017) beachtet insbesondere zugewanderte Kinder und Jugendliche und dient  der Verbesserung der Rahmenbedingungen für (non-formale) Bildungsangebote. Eines der Ziele des Projektes ist es daher, Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen und zugänglich zu machen.

Sprach- und Kulturmittler unterstützen Sie in Ihrer Arbeit mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturkreisen, sprachliche, kulturelle und auch religiöse Barrieren zu überwinden.

In Hagen können Sprach- und Kulturmittler bei der Diakonie Mark-Ruhr  angefragt werden. Dafür gibt es folgende Rahmenbedingungen:

Bitte füllen Sie den Anforderungsbogen aus und senden ihn an: sk-mittler@diakonie-online.org. Die Kolleg*innen von der Diakonie werden in Kürze mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Link zur Homepage der Diakonie Mark-Ruhr mit weiteren Infos

Ansprechpartner:
Integrationsagentur der Diakonie Mark-Ruhr
Gürkan Callar, Bergstr. 121, 58095 Hagen
Mobil: 01 60 / 94 48 64 83
Fax: 0 23 31 / 30646-2038
Mail: sk-mittler@diakonie-online.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.